NesaCera | Bigstock

Wirtschaft 4.0: Folgen der Industrie 4.0 für Arbeitsmarkt und Wirtschaft

2.949K Views | 0 Notes

Mit dem digitalen Wandel in der Produktion werden 60.000 Arbeitsplätze bis zum Jahr 2030 gestrichen – so ein aktueller Forschungsbericht.

Zwar werden einige neue Stellen besonders für qualifizierte Arbeitnehmer geschaffen, (rund 430.000) doch einfache Arbeitskräfte werden demnach sehr viel weniger gebraucht (rund 490.000 verlorene Jobs). "Es kommt zu einer deutlichen Umschichtung von Arbeitsplätzen. Dabei werden vor allem Beschäftigte, die heute Maschinen und Anlagen bedienen, betroffen sein.", sagt Enzo Weber, Arbeitsmarktforscher und Mitautor der IAB-Studie auf heise.de

Gewinner der industriellen Revolution werden laut der Studie besonders gut ausgebildete IT-Fachkräfte, Ingenieure und Naturwissenschaftler sein. Es zeigt sich außerdem, dass Industrie 4.0 den Strukturwandel hin zu mehr Dienstleistungen beschleunigen wird. Eine noch stärkere Akademisierung könnte daher die Folge sein.

Die Arbeitskräftebewegungen zwischen Branchen und Berufen sind weitaus größer als die Veränderung der Anzahl der Erwerbstätigen insgesamt. Mit den Umwälzungen auf dem Arbeitsmarkt geht eine zunehmende Wertschöpfung einher, die nicht nur zu mehr volkswirtschaftlichen Gewinnen sondern - aufgrund höherer Anforderungen an die Arbeitskräfte - auch zu höheren Lohnsummen führt.

Die getroffenen Annahmen wirken zu Gunsten der ökonomischen Entwicklung. Das bedeutet aber auch, dass bei einer verzögerten oder gar verschleppten Umsetzung, die Annahmen sich gegen den Wirtschaftsstandort Deutschlands wenden: Wir werden weniger exportieren und mehr 'neue' Güter im Ausland nachfragen.

Die Verfasser der Studie plädieren daher um eine Erweiterung des Begriffes Industrie 4.0 zu Wirtschaft 4.0.

Mit diesem Forschungsbericht legen das IAB, das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) und die Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung (GWS) die erste modellbasierte Wirkungsabschätzung von Industrie 4.0 auf Arbeitsmarkt und Wirtschaft in Deutschland vor. 

Studien-Download hier. Keine Anmeldung erforderlich.

Bild des Benutzers Kim Heinz
Kuratiert
am 21.12.2015 von
Kim Heinz

Welche Auswirkungen wird die industrielle Revolution auf den Arbeitsmarkt und die Wirtschaft haben? Eine neue Studie klärt auf!

Aktuelle Tweets