TheDigitalArtist | Pixabay

Das ist nicht das Ende der Welt – Es ist nur ein neuer Anfang

Via it-daily.net • Dr. Hans-Christian Woger • 01. Mai 2018
122 Views | 0 Notes

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird ab morgen, dem 25.05.2018 anzuwenden sein und dann ihre volle Rechtswirkung entfalten. Damit werden sich die datenschutzrechtlichen Vorgaben erheblich ändern und Unternehmen müssen auf diese „neue Welt“ vorbereitet sein.

Bei der DSGVO ist es nicht zu spät, mit der Umsetzung der Vorgaben zu beginnen. Vielmehr ist diese dringend in Angriff zu nehmen. Die Vorgaben werden das Wirtschaftsleben und den Betrieb in jedem Unternehmen zukünftig erheblich prägen. Datenschutz und Datennutzung haben nicht nur in den letzten Wochen, doch gerade durch Cambridge Analytica, eine erhebliche öffentliche Aufmerksamkeit erlangt. Die Einhaltung dieser Vorschriften entwickelt sich – eben gerade auch wegen der möglichen hohen Bußgelder der DSGVO – immer mehr zu einer wichtigen Compliance-Anforderung beziehungsweise auch einem Verkaufsargument für ein Produkt mit hohem Datenschutzniveau.

Was ist bei der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung jetzt zu beachten?  Lesen Sie den vollständigen Artikel auf it-daily.net.

 

Bild des Benutzers Johanna Barthold
Kuratiert
am 24.05.2018 von
Johanna Barthold