Schwerpunkt

Daria Shevtsova | Unsplash

Studie: Viele Unternehmen steigern Sicherheitsausgaben erst nach einem Schadensfall

Via computerwelt.at

Die Wirtschaft wird immer vernetzter und dadurch auch anfälliger für Hackerattacken. Bei mehr als der Hälfte der für eine Studie befragten Unternehmen wurde im vergangenen Jahr zumindest eine Cyberattacke registriert. Bevor jedoch Verbesserungsmaßnahmen im Unternehmen eingeleitet werden, muss zuvor oft erst ein signifikanter Schaden durch eine Cyberattacke entstehen.

Unsplash | Carlos Muza

Kundenorientierung braucht Arbeit an Prozessen

Via computerwoche.de

Es gibt weltweit technologische Trends, die das Zeug haben, unsere Welt zu verändern. Beispiele sind Kundenbeziehungsmanagement und Digitalisierung. Doch ohne den Fokus auf Geschäftsprozesse werden sich Erfolge kaum einstellen.

Helena Lopes | Unsplash

Das Jahr der Datenmanagement-Revolution

Via it-daily.net

Daten stehen im Mittelpunkt der digitalen Transformation, die in 2019 an Geschwindigkeit zulegen wird. Unternehmen bewegen sich von monolithischen Legacy-Infrastrukturen hin zu modernen verteilten hybriden Cloud-Infrastrukturen. Dies bedeutet, dass der Schutz und die Verwaltung von Daten einen Wandel und eine Weiterentwicklung durchlaufen müssen. 

Todd Quackenbush | Unsplash

Konfliktmanagement für Qualitätsmanager

Via CERTQUA GmbH
09.02.2016,

Erfolgreiches Konfliktmanagement gehört immer häufiger zu den Zielen eines Unternehmens. Der Grund dafür sind vor allem Kosten, die durch unternehmensinterne oder unternehmensexterne Konflikte entstehen können. Ein größeres Konfliktpotential birgt die Funktion des Qualitätsmanagers, da er als Schnittstelle zwischen allen Abteilungen und der Geschäftsführung agieren muss. Konfliktbehandlung ist jedoch eher ein Feld der Psychologie oder der Rechtswissenschaften, so dass Mitarbeiter "nur" mit einer QM-Qualifikation besonders gefordert sind, um mit Streitigkeiten gekonnt umzugehen. ...

Thomas Brault | Unsplash

Digitalisierung und Alterung bedrohen Deutschlands Erfolgsmodell

Via Manager Magazin
01.02.2016,

Die deutsche Wirtschaft steht vor großen Herausforderungen, wenn sie künftig erfolgreich bleiben will. "Die heutigen Wettbewerbsvorteile gehen schnell verloren", sagte Prof. Henning Vöpel, der Chef des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI), der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Das bisher erfolgreiche Modell einer technologieorientierten, mittelständischen Exportwirtschaft werde durch die umfassende Digitalisierung und die Alterung der Gesellschaft infrage gestellt.

ZedProMedia | graphicburger

Positives Erleben bei der Arbeit durch UX Design

Via German UPA
25.01.2016,

Um positive User Experience mit Technologie im Arbeitsalltag gezielt herstellen zu können, wird ein besseres Verständnis für schon vorhandene positive Erlebnisse benötigt. Mit dem von der Hochschule der Medien Stuttgart entwickelten Erlebnisinterview wurden gezielt positive Erlebnisse im Arbeitsalltag abgefragt und können einfach auf Muster in den Erlebnissen einer Zielgruppe analysiert werden. Im Rahmen der Entwicklung konnten folgende treibende Fragen erkannt werden.