Samson Duborg-Rankin | Unsplash

EU-DSGVO: Einheitliche Regelung von Compliance und IKS bei Schweizer Unternehmen

Via WEKA
11.09.2018,

Seit dem 25. Mai 2018 ist die EU-DSGVO in Kraft und stellt damit eine neue, einheitliche Regelung zum Schutz von personenbezogenen Daten von EU-Bürgern dar. Der Anwendungsbereich dieser neuen Datenschutzbestimmungen betrifft auch Schweizer Unternehmen, sofern diese personenbezogene Daten von Personen, die sich auf dem EU-Gebiet befinden, mit dem Ziel verarbeiten, diesen Personen Waren oder Dienstleistungen anzubieten (unabhängig, ob gegen Bezahlung oder unentgeltlich), oder deren Verhalten in den Mitgliedstaaten der EU zu verfolgen (Art. 3 Abs. 2 Buchst. a und b DSGVO).

LEEROY | Pexels

Outsourcen der Computervalidierung

Via DHC Dr. Herterich & Consultants GmbH
05.04.2016,

Die Erfüllung regulatorischer Anforderungen für die Computersystem Validierung gerät immer stärker in den Fokus der Auditoren. Neben den sich daraus ergebenden Compliance Risiken, steigen vor allem die Kosten.

Flynt | Bigstock

In der Presse: DHC Business Solutions macht Industrie besser

Via Saarbrücker Zeitung
06.08.2015,

DHC Business Solutions hat eine einheitliche Plattform für betriebliche Regelwerke entwickelt. Wenn die industrielle Produktion künftig über das Internet miteinander vernetzt wird, muss die Qualität damit Schritt halten. Davon sind die Chefs von DHC überzeugt und bieten Lösungen an.

©AndreyPopov | Bigstock

ISO 19600:2014 Zertifizierung von Compliance-Management-Systemen

Via Risknet
05.05.2015,

Compliance steht in allen Branchen und vielen Ländern rund um den Globus ganz oben auf der Agenda. Allgemein kann Compliance mit Regelkonformität übersetzt werden und umfasst die Einhaltung von Gesetzen und Richtlinien, aber auch von freiwilligen Kodizes, in Unternehmen. Im Kern handelt es sich um eine Binsenweisheit, das Unternehmen Gesetze und Regeln einhalten müssen.

DHChannel - Wissenstransfer einfach gemacht

Von DHChannel
04.05.2015,

Welche Emails löschen Sie morgens ungelesen als Erstes? In meinem Fall handelt es sich zum Beispiel um mich nicht interessierende Newsletter. Mein persönlicher Informationsbedarf zu den Sponsoringmöglichkeiten einer Konferenz über die Ölexploration im südchinesischen Meer hält sich eher in Grenzen und ehrlich gesagt, ist meine Begeisterung als Softwareunternehmer zur unverbindlichen Kontaktaufnahme mit Offshore Dienstleistern aus Konfliktregionen auch nicht sehr hoch ausgeprägt.  

Lou Levit | Unsplash

BPM-Tools und Compliance

Via Kurze Prozesse Blog
09.04.2015,

Die jüngste BPM-Tool-Studie des Fraunhofer-IAO beschäftigt sich mit dem Thema Compliance in Geschäftsprozessen. Vorangegangen waren ein Marktüberblick sowie zwei Studien zu Social BPM und der Überwachung von Geschäftsprozessen.